News

Die Vermögensverteilung in Deutschland

Vermögen in Deutschland sind extrem ungleich verteilt. Die Nettoprivatvermögen wachsen zudem um 328 Milliarden Euro im Jahr bzw. 10402 Euro pro Sekunde.
Allein das reichste 1% der Bevölkerung darf einen Vermögenszuwachs von 117 Milliarden Euro im Jahr bzw. 3713 Euro pro Sekunde einstreichen.
Auf der anderen Seite steht ein Zuwachs der öffentlichen Verschuldung von 5,4 Milliarden Euro jährlich. Das sind 171 Euro pro Sekunde. Die Reichtums- und Schuldenuhr der ver.di-Bundesverwaltung schreibt diesen Trend fort.
Erläuterungen zu den Berechnungsgrundlagen der Reichtums- und Schuldenuhr

 

 

Veranstaltung der "Osnabrücker Ermutigung" am 22. Mai 2017

"Keine Ausreden mehr: Armut endlich stoppen"

So lautet der Titel des Vortrages von Sophie Schwab, der am 22. Mai 2017 um 18:00 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte (FABI), Große Rosenstr. 18 beginnt. Die Referentin ist stellvertretende Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz und Referentin für Sozialpolitik, Armuts- und Verteilungsfragen beim AWO-Bundesverband e.V., Berlin.

Griechenland Solidarität Osnabrück

Griechenland Solidaritätsfest mit Infos, Musik, Essen und Trinken

Am Samstag, 6. Mai 2017 um 19:00 Uhr startet das Griechenland Solidaritätsfest in der Pernickelmühle, Mühlenstr. 6 in Osnabrück.

"Rentenkonferenz" am 10. Mai 2017 in Hannover

"Jung und prekär - alt und arm?" - Konferenz für eine solidarische Rentenpolitik

Am 10. Mai 2017 findet im Veranstaltungszentrum "Rotation" in den ver.di-Höfen, Hannover, eine Konferenz zur Rentenpolitik statt.

ver.di-Veranstaltung zum Thema Rente am 11. Mai 2017

Die Gesetzliche Rente stärken - Rente muss für ein gutes Leben reichen

In einem der reichsten Länder der Welt steht die Rückkehr der Altersarmut bevor. Schon heute sind über eine Million ältere oder erwerbsgeminderte Menschen auf "Grundsicherung" angewiesen. Die Gewerkschaften fordern einen Wandel in der Rentenpolitik und haben eine entsprechende Kampagne gestartet.

Material zur 30. Osnabrücker Sozialkonferenz

"Soziale Gerechtigkeit - eine Vision?" 15 Jahre Osnabrücker Sozialkonferenz ...und kein bisschen leise!

Jetzt noch einmal nachlesen: Vorträge und Hintergründe der letzten Sozialkonferenz.

 

 

Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Termine

06.05.2017
Griechenland Solidaritätsfest
Informationen - Musik - Essen & Trinken
08.05.2017
Arbeitskreis Forum für soziale Gerechtigkeit
Einladung zum politischen Engagement
10.05.2017
Jung und prekär - alt und arm?!
Konferenz für eine solidarische Rentenpolitik in Hannover

Pinnwand

  • Osnabrücker Bündnis zur Situation in Griechenland


  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine


  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung


  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten


  • Initiative "Europa neu begründen"


  • NachDenkSeiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.


  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen


  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank


  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!


  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales


  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf