Filmveranstaltung und Diskussion am 24.01. und 08.02.2018

"Warum schweigen die Lämmer?" - Techniken und Methoden des Machterhalts -

Warum ist es möglich, dass in einem der reichsten Länder der Erde, Armut nicht erfolgreich bekämpft werden kann? Warum gelingt es nicht, unseren unglaublichen Reichtum anders zu verteilen? Warum schweigen wir dazu? Werden wir manipuliert?

Prof. Dr. Rainer Mausfeld (Universität Kiel) ist diesen Fragen sehr grundsätzlich nachgegangen. Sein Vortrag "Wie sich die "verwirrte Herde" auf Kurs halten lässt..." bildet als Film die Grundlage für unsere Diskussion. Aufgrund der Länge, werden wir den Film teilen,um an  zwei Terminen ausreichend Zeit zu haben, seine Thesen zu diskutieren.

24. Januar 2018 um 18:00 Uhr (Teil 1)
8. Februar 2018 um 18:00 Uhr (Teil 2)

Beiden Veranstaltungen finden im Gewerkschaftshaus Osnabrück, August-Bebel-Platz 1, statt. 

Beide Film-Veranstaltungen sind kostenfrei. Da uns nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, ist eine Anmeldung für beide Film-Veranstaltungen, Teil 1 und/oder Teil 2, unbedingt erforderlich.

Online-Anmeldung für den 24. Januar 2018 (Teil 1)

Online-Anmeldung für den 8. Februar 2018 (Teil 2)

Einladungsflyer zur Veranstaltung

 

 

Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Termine

05.02.2018
Arbeitskreis "Forum für soziale Gerechtigkeit"
Einladung zum politischen Engagement
01.03.2018
"Wege aus der Kinderarmut" - Warum eine Kindergrundsicherung so wichtig ist
Veranstaltung im Rahmen der "Osnabrücker Ermutigung"

Pinnwand

  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine


  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung


  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten


  • Initiative "Europa neu begründen"


  • NachDenkSeiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.


  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen


  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank


  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!


  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales


  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf