Uni am Limit: Strukturelle Ursachen für Belastungen und Stress bei Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen

Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussion

Gründe für Stress und Belastung liegen nicht nur in individuellen oder lokalen Arbeitsbedingungen, nicht nur am Arbeitgeber Hochschule oder dem jeweiligen Studiengangsmanagement der Hochschule oder der Fakultät. Weitet man den Blick und schaut, woher der Druck kommt, der auf die Hochschulen selbst wirkt, treten Aspekte neoliberaler Governance und der ökonomisierten Steuerungsstrukturen von Forschung und Lehre als Rahmenbedingungen für Hochschulen vor Augen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den Einladungsflyer zum Downloaden finden Sie hier.

Veranstalter:
Studentische Initiative "besser studieren und arbeiten" in Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen
Veranstaltungsort:
Universität Osnabrück, Schloss, Raum 11/213
Datum:
Montag, 4. Dezember 2017
Beginn:
18:00 Uhr
Ende:
20:00 Uhr

 

 

Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Termine

28.11.2017
Veranstaltungsreihe "Osnabrücker Ermutigung"
"Die große Rentenlüge" - Warum eine gute und bezahlbare Altersicherung für alle möglich ist
01.12.2017
Demokratie und Digitalisierung
Demokratie Forum der Hochschule Osnabrück
04.12.2017
Arbeitskreis Forum für soziale Gerechtigkeit
Einladung zum politischen Engagement

Pinnwand

  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine


  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung


  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten


  • Initiative "Europa neu begründen"


  • NachDenkSeiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.


  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen


  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank


  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!


  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales


  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf