ver.di -Broschüre über das Handelsabkommen mit Dienstleistungen "TISA"

Alles muss raus!

  • 31.08.2015

Das Handelsabkommen TISA und die falschen Freunde öffentlicher Dienstleistungen. Analyse eines streng geheim verhandelten Vorhabens.

Das Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen "TISA" ist das umfangreichste Handelsabkommen, das derzeit verhandelt wird. TISA hat die weltweite Liberalisierung und Privatisierung zum Ziel. Diese bilden einen riesigen Markt in Europa. Ein Großteil der Wirtschaft und über zwei Drittel der Jobs sind diesem Bereich zuzuordnen.

Die handelnden Akteure sind die entwickelten Länder und multinationale Dienstleistungskonzerne. Der Impuls für das Abkommen ging von den Lobbyisten transnationaler Konzerne aus.

Aus den Geheimverhandlungen zu TISA soll nichts an die Öffentlichkeit dringen. Auf "Wikileaks.org" wurden erste Verhandlungsdokumente veröffentlicht. Sie betreffen internationale Finanzdienstleistungen, Postdienste, das Gesundheitswesen, E-Commerce, maritime Dienstleistungen, Telekommunikationsdienste, Netzneutralität, Datenschutz und Arbeitsmigration.

Exemplarisch werden in der Broschüre die möglichen Auswirkungen auf ausgewählte Dienstleistungsbereiche untersucht. Zusammenfassend werden "Sieben Gründe gegen TISA" benannt und begründet.

Die Broschüre und einen Flyer finden Sie hier.


Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Aktuelles

Termine

  Mo 4. Mai 2020 | 17:00 Uhr

Arbeitskreis "Forum für soziale Gerechtigkeit"

Einladung zum politischen Engagement

  Mo 11. Mai 2020 | 09:00 Uhr

  Mo 8. Jun 2020 | 17:00 Uhr

Arbeitskreis "Forum für soziale Gerechtigkeit"

Einladung zum politischen Engagement

Pinnwand

  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine

  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung

  • Wissenschaft unterstützt FRIDAYS FOR FUTURE

  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Für die Wiedererrichtung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft

  • Kunst-und-Kultur-Unterstützungs-Karte: KUKUK = Kultur für 1 EURO!

  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten

  • NachDenkSeiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.

  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales

  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf