Netzwerktagung der Kooperationsstellen Hochschulen u. Gewerkschaften Niedersachsen am 28. September 2017 in Hannover

Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft

Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeitsplätze, Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung, auf Partizipation und Mitbestimmung sowie auf Berufs- und Qualifikationsgefüge der Beschäftigten werden bislang überwiegend in Zusammenhang mit Industrie 4.0 diskutiert.

Dabei wird eine der bedeutenden Herausforderungen für die Zukunft sein, auch in den personenbezogenen Gesundheitsdienstleistungen Entwicklungstrends der Digitalisierung zu beschreiben, Gestaltungsspielräume zu benennen und Wege sowie Inhalte für arbeitspolitische Standards in digitalisierten Arbeitswelten aufzuzeigen.

Ziel der Veranstaltung ist neben einer Bestandsaufnahme der Entwicklung in der Gesundheitsbranche das Aufzeigen von Handlungsansätzen für Interessensvertretungen im Kontext der geschilderten Veränderungsbedarfe.

Veranstaltungsort: verdi Höfe Hannover, Rotation, Goseriede 10, 30159 Hannover

Die Tagung findet im Rahmen des Projekts "Den digitalen Wandel gestalten - Handlungsansätze für gute digitale Arbeit" Arbeitsmarkt und politische Herausforderungen.
Das Projekt "GuteDigitaleArbeit in Niedersachsen" wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr". Projektträger ist das Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. Region Lüneburg.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Hannover - Hildesheim. 

Einladungsflyer

 

 

Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Termine

04.09.2017
Arbeitskreis Forum für soziale Gerechtigkeit
Einladung zum politischen Engagement
28.09.2017
Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft (Hannover)
Netzwerktagung der Kooperationsstellen Hochschulen und Gewerkschaften in Niedersachsen
09.10.2017
Arbeitskreis Forum für soziale Gerechtigkeit
Einladung zum politischen Engagement
Achtung: Terminabweichung auf 2. Montag des Monats!
18.10.2017
Veranstaltungsreihe "Osnabrücker Ermutigung"
"Nur wer wählt, zählt?" - Politische Entscheidungen gehen zu Lasten der Armen -

Pinnwand

  • Osnabrücker Bündnis zur Situation in Griechenland


  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine


  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung


  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten


  • Initiative "Europa neu begründen"


  • NachDenkSeiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.


  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen


  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank


  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!


  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales


  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf