Bündnis sozialverträgliche Mobilität

Wie wir das Klima schützen und eine sozial gerechte Mobilitätswende umsetzen können

  • 17.01.2022

Wie kann eine sozial gerechte und ökologische Mobilitätswende gelingen? Ein breites Bündnis aus Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Gewerkschaften, Umweltverbänden und der Evangelischen Kirche legen ein Papier mit konkreten Antworten vor.

Das Bündnis hat eine Vision:

Unter der Überschrift "Eine gute Mobilität für alle" skizzieren sie, wie die Zukunft aussehen sollte:

1.) Alle Menschen erhalten Zugang zu klimafreundlicher Mobilität.

2.) Viel mehr Menschen bewegen sich zu Fuß, mit dem Rad oder dem öffentlichen Verkehr.

3.) Es gibt keine Barrieren mehr und mehr Menschen können an der Mobilität teilhaben.

4.) Die neue Mobilität hat neue attraktive Lebensräume geschaffen.

5.) Die Verkehrsplanung berücksichtigt soziale,ökologische und gesundheitliche Folgen.

6.) Eine zukunftsfähige, ökologische Wirtschaft bietet gute Arbeit und sinnvolle Beschäftigung.

7.) Es entstehen lebenswerte Regionen mit starken Strukturen.

8.) Es entsteht eine neue Einstellung gegenüber Mobilität und Verkehr.

9.) Gesellschaftliche Prioritäten werden neu gesetzt.

Hier können Sie die Publikation  (Broschüre) downloaden.


Projektpartner

  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • DGB
  • Fachhochschule Osnabrück
  • Hochschule Vechta
  • Universität Osnabrück

Aktuelles

Termine

  Mo 14. Nov 2022

20. Jahrestagung der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Osnabrück

Am 14. und 15. November diskutieren Wissenschaftler:innen und Arbeitnehmer:innenvertreter:innen, wie die Pandemie die Arbeitswelt beeinflusst hat.

Pinnwand

  • Osnabrück alternativ

    OSNABRÜCK alternativ - Veranstaltungen, Aktionen, Termine

  • Veranstalterbündnis mit über 20 Osnabrücker Organisationen

    Gemeinsame Veranstaltungsreihe über Armut, Reichtum und Verteilung

  • Wissenschaft unterstützt FRIDAYS FOR FUTURE

  • DGB-Zukunftsdialog gestartet: Was bewegt die Menschen in Deutschland?

  • Braunschweig, Bremen, Hannover-Hildesheim, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten

  • Arbeitswelt trifft Wissenschaft

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Ein Magazin der Hans Böckler Stiftung

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales

  • Die Schnittstelle

    Informationen der IG-Metall für Studium und Beruf